ti-Magazin

Magazin: Technologie-Informationen (ti)

Ideen und Lösungen

Die Hochschulen als Partner der Wirtschaft und Gesellschaft: Lernen Sie in den "Technologie-Informationen" praxisnahe Entwicklungen und Verfahren für Unternehmen kennen. Informieren Sie sich über Leistungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten. Entdecken Sie im Magazin interessante Forschungsprojekte mit gesellschaftlicher Relevanz sowie innovative Ideen und Lösungen aus Niedersachsen.

 

Ideen und Lösungen

Die Hochschulen als Partner der Wirtschaft und Gesellschaft: Lernen Sie in den "Technologie-Informationen" praxisnahe Entwicklungen und Verfahren für Unternehmen kennen. Informieren Sie sich über Leistungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten. Entdecken Sie im Magazin interessante Forschungsprojekte mit gesellschaftlicher Relevanz sowie innovative Ideen und Lösungen aus Niedersachsen.

 

„ti“ 3/2020: Krisen – Risiken – Chancen

Unsere steigende Abhängigkeit von technischen und infrastrukturellen Netzwerken erhöht das Risiko für kleine und große Krisen. In der wachsenden Komplexität der Systeme bieten sich aber auch Chancen, diese zuverlässiger und robuster gegenüber Störungen und Ausfälle zu gestalten. Die Forschung an niedersächsischen Hochschulen bietet zukunftsorientierte Lösungsansätze: Medikamente gegen Covid-19, Verfahren zum Grund- und Trinkwasserschutz sowie intelligente Systeme, die die Instandhaltung von Eisenbahnbrücken und Produktionsanlagen optimieren.

PDF-Dokument: Krisen - Risiken - Chancen

„ti“ 2/2020: Leben mit künstlicher Intelligenz

Ob künstliche Kreativität oder Bilderarchive, Onlinehandel, Marketing oder Logistik, intelligente Prothesen oder Patientenversorgung – künstliche Intelligenz kann un-ser Leben sicherer, komfortabler und nachhaltiger gestalten. Forscherinnen und Forscher aus Niedersachsen entwickeln aber nicht nur intelligente Technologien für den praktischen Einsatz. Sie werfen auch ethische Fragen auf, beleuchten Machbares und Grenzen und sorgen somit für größere Transparenz.

PDF-Dokument: Leben mit künstlicher Intelligenz

„ti“ 1/2020: Smart produzieren

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen prägen unsere Arbeitswelt Sie steigern die Produktivität und Produktqualität erheblich. Außerdem können sie die Nachhaltigkeit der Produktion verbessern, Energie einsparen, den Ressourcenverbrauch optimieren sowie die Sicherheit der Beschäftigten erhöhen. Die niedersächsischen Hochschulen unterstützen Unternehmen beim Digitalisierungsprozess tatkräftig. Sie bieten neue Entwicklungen und Weiterbildungen an und behalten dabei auch die Arbeitsbedingungen sowie die Entscheidungsfreiheit im Blick.

PDF-Dokument: Smart produzieren

Stöbern Sie in alten Ausgaben.
Abonnieren Sie das Magazin – kostenlos!
Portrait Christina Amrhein-Bläser Portrait Christina Amrhein-Bläser
Christina Amrhein-Bläser
Redakteurin
Portrait Christina Amrhein-Bläser Portrait Christina Amrhein-Bläser
Christina Amrhein-Bläser
Redakteurin