ti-Magazin

Magazin: Technologie-Informationen (ti)

Ideen und Lösungen

Die Hochschulen als Partner der Wirtschaft und Gesellschaft: Lernen Sie in den "Technologie-Informationen" praxisnahe Entwicklungen und Verfahren für Unternehmen kennen. Informieren Sie sich über Leistungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten. Entdecken Sie im Magazin interessante Forschungsprojekte mit gesellschaftlicher Relevanz sowie innovative Ideen und Lösungen aus Niedersachsen.

 

Ideen und Lösungen

Die Hochschulen als Partner der Wirtschaft und Gesellschaft: Lernen Sie in den "Technologie-Informationen" praxisnahe Entwicklungen und Verfahren für Unternehmen kennen. Informieren Sie sich über Leistungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten. Entdecken Sie im Magazin interessante Forschungsprojekte mit gesellschaftlicher Relevanz sowie innovative Ideen und Lösungen aus Niedersachsen.

 

„ti“ 3/2023: Gesellschaft – Klima – Wandel

Was ist eine gute Küste? Wie messen Forschende Klimafolgen im Wald? Beeinflussen soziale Medien unsere Einstellungen zum Klimawandel? Auf welchen Wegen können wir unsere Zukunft aktiv mitgestalten? Die gesellschaftlichen und politischen Debatten zu diesen komplexen Fragen schwanken zwischen Erkenntnis und Empörung. Die aktuelle Ausgabe des ti-Magazins zeigt anhand vielfältiger Projekte, wie wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen und an die Gesellschaft weitergegeben werden, wie sich Menschen in die Transformation einbeziehen lassen – und wie sie das gesellschaftliche Klima mitgestalten können.

PDF-Dokument: Gesellschaft – Klima – Wandel

„ti“ 2/2023: Energiesysteme im Wandel

Wie kann es uns gelingen, die Energiewende ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich tragfähig zu gestalten? Ein Innovationsmotor dabei ist grüner Wasserstoff – ein Forschungsschwerpunkt in Niedersachsen. Die Forscherinnen und Forscher verbessern die Herstellung und Nutzung von Wasserstoff, zum Beispiel für Wasserstoffmotoren und eine klimafreundlichere Luftfahrt. Zudem erarbeiten sie nachhaltige Konzepte, um die regionale Energieversorgung strategisch zu planen und die Energiesektoren zu koppeln. Optimierte Verfahren helfen zum Beispiel dabei, Erdwärme umweltgerecht und wirtschaftlich zu nutzen.

PDF-Dokument: Energiesysteme im Wandel

„ti“ 1/2023: Verkehrslogistik – digital und nachhaltig

Nachhaltige Lösungen für Verkehr und Logistik müssen sowohl ökologisch, wirtschaftlich, flexibel, zuverlässig als auch sozial verträglich sein. Daher müssen Unternehmen ihre Konzepte und Strategien kontinuierlich anpassen und verbessern. Niedersächsische Forscherinnen und Forscher unterstützen diesen Prozess. Sie erarbeiten clevere Transport- und Lieferstrategien für Stadt und Land, vereinfachen die Routenplanung von Fahrzeugflotten und Schwertransporten oder entwickeln ein System, das Deformationen an Brücken und Straßen frühzeitig erkennt. Neue Apps helfen zudem Betrieben und Beschäftigten, Klimaschutz und Gesundheit zu fördern.

PDF-Dokument: Verkehrslogistik - digital und nachhaltig

„ti“ 2+3/2022: Soziale Innovationen

Angesichts von Krieg, Corona-Pandemie oder Folgen des Klimawandels wird häufig die Solidarität unter den Menschen beschworen. Doch welche Entwicklungen sind gut für die Gesellschaft? Soziale Innovationen spielen eine entscheidende Rolle bei der gesellschaftlichen Transformation, weil sie die Nutzerinnen und Nutzer in den Fokus nehmen. Sozialinnovationen verbessern die Art und Qualität des Arbeitens, der Bildung und der sozialen Teilhabe in einer diversen Gesellschaft. Nachhaltigkeit sowie Pflege sind ohne soziale Gestaltung nicht zu realisieren. Forschende in Niedersachsen unterstützen bei der Umsetzung dieser Herausforderungen.

PDF-Dokument: Soziale Innovationen

„ti“ 1/2022: Produktionslogistik

Wie können Unternehmen ihre Produktionssysteme robuster, effizienter und nachhaltiger gestalten? Digitale Technologien wie Simulationen und künstliche Intelligenz sind Teil der Lösung. Niedersächsische Forscherinnen und Forscher entwickeln praxisnahe Lösungskonzepte und unterstützen vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung. Mit Verfahren zur Prozessoptimierung und Nachhaltigkeit, Digitalisierungsstrategien und Leitfäden für Logistikprozesse bringen sie die Planung vom Schreibtisch in die Fabrik.

PDF-Dokument: Produktionslogistik

Stöbern Sie in alten Ausgaben.
Abonnieren Sie das Magazin – kostenlos!
Portrait Christina Amrhein-Bläser Portrait Christina Amrhein-Bläser
Christina Amrhein-Bläser
Redakteurin
Portrait Christina Amrhein-Bläser Portrait Christina Amrhein-Bläser
Christina Amrhein-Bläser
Redakteurin